mein fürth

Ich lebe seit 20 Jahren in Fürth. Gerne und immer lieber. Kenne mittlerweile vieles, fühle mich zu Hause hier in dieser kleinen Großstadt und trotzdem stolpere ich immer über Neues oder neues Altes oder bekomme eine neue Perspektive.
Manchmal schaue ich auch einfach nur nach oben.

Karen Köhler fotografiert Fürth

Karen Köhler fotografiert Fürth

auf in den Süden

2017 erschien das Buch der Stadtheimatpflegerin Karin Jungkunz: „Auf in den Süden“ – Die Fürther Südstadt.
Für dieses Buch war ich ein gutes Jahr unterwegs und habe Winkel, Ecken und Kanten fotografiert.
Meinen ganz persönlichen Blick durfte ich, wieder zusammen mit Karin Jungkunz, in der gleichnamigen Ausstellung 2020 in der Sparkasse Fürth präsentieren.